Ist Cryptify Trading Bot seriös, oder ein Schneeballsystem?

Paragraph Freie Meinungsäußerung nach Art 5. (1): Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

„Jeder Mensch, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, ist solange als unschuldig anzusehen, bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.“

Selbst die Finanzmarktaufsicht (FMA) warnt schon vor diesem Cryptify Trading Bot! Absolute Vorsicht ist geboten!

CTFY Trading Bot Erfahrungen Betrug?

Link: https://www.fma.gv.at/ctfy-trading-llc-cryptify-trading-bot/

Und das allerschlimmste dabei ist, dass zusätzlich der Botanbieter “Telegram” eine Betrugswarnung für den Cryptify Trading Bot heraus gegeben hat. Vermutlich wurden schon Gelder veruntreut und aktive Mitglieder über den Tisch gezogen. Anders können wir uns das nicht vorstellen.

Für alle oben erwähnten Personen und Firmen gilt die Unschuldsvermutung. Cryptify Trading Bot „️Betrug-Warnung“ laut Telegram

ctfybot betrug warnung
Warum wurden die Schulungen vom Dietmar Grössing angehalten? Ist das noch immer seriös?

Wer hat schon Erfahrungen mit dem Dietmar Grössing gemacht? Angeblich ist er als Partner voll dabei, hat auch Investiert und macht die wichtigsten Schulungen für diese Firma. Ich vermute, dass hier einiges nicht so läuft wie es laufen sollte.

Cryptify-Trading-Bot Geschädigte?

 


Wenn Sie auch das Gefühl haben, dass Sie ihr Geld wieder zurück haben möchten und nicht zum Anwalt gehen möchten, dann können Sie sich der Sammelklage anschließen. Geschädigte sollen sich am besten per E-Mail an die Firma www.schuldeneintreiber.at wenden. E-Mail: sammelklage@schuldeneintreiber.at


Ab 22.01.2020 kommt der Verdacht auf Betrug an alle eingeschriebenen Mitglieder.

Plötzlich ist es vorbei mit dem Verdienen in die Tiefe. Es wurde immer wieder betont dass keine Linke, oder Rechte Seite geben muss um in die endlose Tiefe verdienen zu können. Die Führungsebene hat jetzt allen einen Strich durch die Rechnung gezogen! Ab heute muss jeder 2 Linien haben. Eine Rechte und eine Linke starke Seite. Das Verhältnis muss 70/30% sein, oder man kann plötzlich vom Team-Volumen keine Provision mehr erhalten. Das ist eine einseitige Abänderung der AGB ohne Zustimmung der Partner. Mit was werden die Partner als nächstes betrogen?

Seht euch den Betrug an den Vertrieb selber an.

crypto trading bot erfahrungen

cryptify Bitcoin Trading Bot: Die bestenTrading Bots

Sollen sich das die bestehenden Partner gefallen lassen?

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Firma Cryptify CTFY Bot und mit dem Cryptify Trading Bot gemacht?

Ist Cryptify Trading Bot seriös, oder ein Schneeballsystem? Nicht alles ist schlecht, was hohe Gewinne verspricht. 

Schreiben Sie uns unten im Kommentarfeld dazu, ob das eine Seriöse Firma ist, oder ob es auch zu Problemen gekommen ist. Ihre Erfahrungen und Meinungen zählen, damit auch andere Besucher das Vertrauen zur Firma Cryptify aufbauen können.

Lieber Toni! Wir werden es ruhiger angehen, aber am Ball bleiben.

Diese Information ist speziell für dich bestimmt, da Du fast alle Vorträge und Schulungen geleitet bzw. selbst abgehalten hast. Wir haben die Infos abgeschwächt und warten nochmals 2 Wochen auf News. Sollte da nichts passiert sein, dann müssen wir von unserem Recht Gebrauch machen. Wenn Du willst können wir uns gerne persönlich zum Thema NICHT AUSZAHLUNG der versprochenen Gewinne Unterhalten. Es gibt KEINEN glaubwürdigen Grund, weshalb deine “angeblichen” Trader uns das versprochene Geld nicht auszahlen. Du hast ja selber gesagt, dass Gewinne gemacht wurden und es nur technische Probleme bei den Auszahlungen gibt. Wir haben seit Juli 2019 alle Beweise gesammelt. Auch die Youtube Videos und Facebook-Einträge die mittlerweile gelöscht wurden. Wir werden es hier nicht veröffentlichen aber von unserem Recht auf freie Meinung Gebrauch machen. Du hast immer wieder bestätigt, dass die Trader nur Trader sind und DU mit deinen Team den Vertrieb aufbaust. Alle haben an dich geglaubt und würden es vermutlich auch wieder machen, wenn die Zahlungen endlich erfolgen würden. Warum wird dem Vertrieb nicht erklärt, warum es zu keinen Auszahlungen kommt. Gesamt sind im Bot vermutlich schon 10 Millionen Euro angelegt. Wenn die Trader und Köpfe vom Vertrieb plötzlich nichts mehr auszahlen, dann verdienen die vermutlich ca. 2 Millionen Monatlich in die eigene Tasche, oder verstehenden wir das falsch? Es muss einen glaubwürdigen Grund geben, dass plötzlich nichts mehr ausbezahlt wird. Du kennst angeblich alle. Die sogenannte Firma in Panama und deren Hintermänner und die Trader. Wir kennen nur die IP Adressen. Das müsste aber für die Internationalen Untersuchungen reichen.   Du kannst uns jederzeit per Mail AW@kryptowaehrungen-kaufen.net erreichen. Es liegt an Dir Toni, ob wir weitere Schritte gegen dich und deine Partner einleiten werden, da Du immer der Kopf für unsere Partner in der Upline bist und warst. 

 

Wir planen eine Internationale Sammelklage gegen CTFY Trading LLC, wenn die Auszahlungen trotz Gewinne nicht wieder aufgenommen werden. Durch die IP Adresse in der Blockchain-Technologie ist alles nachverfolgbar. Jeder kann sich kostenlos anschließen. Bitte schickt uns eure Daten, damit wir euch richtig vertreten können. Wir sorgen dafür, dass alle Anonym bleiben können. Unsere E-Mail Adresse lautet: sammelklage@schuldeneintreiber.at | Wer sich als erstes Meldet wird auch als erstes sein Geld wieder sehen, wenn wir Erfolg haben.

 


03.04.2014 – Wieder keine 4,9 Auszahlung?

CRYPTIFY NewsChannel CTFY Bot – ctfy trading llc

Liebe User, die Haupt-Trader teilten mit, dass die Mittel für die Auszahlung so schnell wie möglich unterwegs sein sollten. Es gibt nur technische Probleme bei den Hintergrundprozessen. Von unserer Seite funktionieren alle Systeme korrekt. Sobald alles erledigt ist, werden wir Sie automatisch am Laufenden gehalten und die Erträge festgelegt. Bitte wenden Sie sich bezüglich der Auszahlung NICHT an den Support. Der Support ist nur für Benutzer-Probleme und NICHT für Auszahlungs-Anfragen zuständig.

CRYPTIFY Betrug?


Wenn Sie auch das Gefühl haben, dass Sie ihr Geld wieder zurück haben möchten und nicht zum Anwalt gehen möchten, dann können Sie sich der Sammelklage anschließen. Geschädigte sollen sich am besten per E-Mail an die Firma www.schuldeneintreiber.at wenden. E-Mail: sammelklage@schuldeneintreiber.at


6.4.2020 Beruhigungsflosken die absolut nichts aussagen! Hauptsache die müssen nichts mehr auszahlen. Für alles gibt es eine Ausrede.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Trader bestätigen, dass die Dezentralisierung von großen Summen an verschiedenen Börsen aufgrund von Compliance-Kommunikation, lange Bearbeitungszeiten mit sich bringt.

Sie teilen auch mit, dass es weniger Handelszeit geben kann, um Renditen zu erzielen, wenn große Summen von Kryptowährung nicht einfach und schnell von den Börsen freigegeben werden. Stellen Sie also bitte keine Hypothese auf. Selbst wenn sich der Markt auf und ab bewegt, ist es wichtiger in dieser Marktphase, das kapital in stabilen Formen zu sichern und nicht zu hohe Risiken einzugehen.

BITTE BEACHTEN SIE AUCH, DASS ZU KEINEM ZEITPUNKT EIN FESTER ERTRAG ANGEGEBEN WURDE. Es war immer BIS ZU 4,9%.

Jeder User wurde aufgrund der von ihm persönlich BESTÄTIGTEN Terms and Conditions, über das mögliche Risiko in diesem Markt informiert und hat in EIGENVERANTWORTUNG in diese Plattform investiert. Deshalb bitten wir jene Personen, sich mit Vorwürfen ihrer Sponsoren/Upline gegenüber zurückzuhalten und respektvoll miteinander umzugehen!

Die Trader haben seit Start sehr gute Ergebnisse produziert und bitten um Ihre Geduld in einer Zeit, in der viele Prozesse aufgrund externer Faktoren schwierig und langsam sind.

Das Backoffice kann auch bestätigen, dass ALLE AUSZAHLUNGSANFRAGEN täglich ohne Verzögerung bearbeitet wurden. Der Support ist nicht am Tradingprozess beteiligt, hat keinen direkten Kontakt zu Exchange Börsen und ist auf Informationen der TRADER angewiesen, die umgehend an Sie weitergegeben werden.

Danke

CTFY

CTFY-Erfahrungen-Betrug


09.04.2020 Beruhigungsinformation zum Thema Abwarten und hoffen dass doch noch ein Geld ausbezahlt wird.

Vertriebs-Info zur aktuellen Lage:

Bevor wir (vom Vertrieb) auf die aktuelle Lage eingehen, möchten wir einige FAKTEN klarstellen.
Es ist absolut verständlich, dass derzeit manche Partner „nervös“ und verunsichert sind. Das gibt ihnen aber NICHT das Recht ihren Sponsor oder deren Upline irgendwelche „Vorwürfe“ zu machen und die Eigen-Verantwortung abzuschieben.

Jeder ist für seine persönlichen Entscheidungen SELBST VERANTWORTLICH!

Jeder einzelne Investor hat vorher die „Terms and Conditions“ BESTÄTIGT (Sind im Bot-Menü unter „Marketing“ – „Unternehmen“ zu finden).
Es gibt beim Krypto-Trading sehr hohe Ertragsmöglichkeiten, aber selbstverständlich auch ein hohes „Risiko“, worauf nicht nur in den „Terms“, sondern auch bei den Infos (sogar „schriftlich“ auf den Folien) hingewiesen wurde.

Es hat nie eine „Ertrags-Garantie“ gegeben, sondern immer nur „BIS ZU“ geheißen!

Die Meisten aktiven Vertriebspartner haben auf Grund ihres uneingeschränkten Vertrauens ihre Renditen RE-Investiert und sind selbst noch nicht im ROI (Return-on-Investment).
Manche glauben leider, dass einzelne Vertriebspartner irgendein „Mitspracherecht“ bei der Höhe der Renditenauszahlungen hätten. Das ist natürlich NICHT der Fall.
Außerdem würde NIEMAND von uns ein Interesse daran haben, aufgrund niedriger Ertragsauszahlungen seine bisher gute „Einkommensquelle“ zu zerstören.
Freunde, WIR sitzen ALLE im selben Boot!

Jeder konnte unter „Invest“ folgendes lesen: „…Erstinvestition einen ROI innerhalb von 78 Wochen“.

Der von uns allen eingegangene Vertrag gilt also für 1 ½ Jahre!
FAKT ist, dass also aktuell NIEMAND „geschädigt“ wurde, da die 1 ½ Jahre (für das „ROI“) noch nicht vorbei sind!

Unabhängig davon erhalten wir vom Support (Ruben) Antworten auf unsere Fragen.

Es wurde uns mitgeteilt, dass die Firma sämtliche Gelder (abzüglich der bereits ausgezahlten Provisionen) an den Hauptverantwortlichen Trader (Jason) zum traden weitergeleitet hat. Die Trader haben somit die Verantwortung über das Kapital übernommen.

Laut Support ist man im ständigen Kontakt mit den Tradern, die versichern, dass das Kapital vorhanden ist und sie die aktuellen Auszahlungsprobleme in den Griff bekommen werden.

„SOLLTEN“ die Trader dem ROI nicht nachkommen, würde die Firma die Identität der Trader bekannt geben.
Derzeit besteht jedoch laut Support keinerlei Grund zur Sorge und man ist optimistisch, dass diese seit dem Börsencrash aufgetretenen Probleme hoffentlich bald der Vergangenheit angehören.

Eines dürfen wir euch vom Vertrieb versichern. WIR werden GEMEINSAM dafür sorgen, dass dies auch passiert!
Sobald weitere Infos kommen geben wir bescheid.

In diesem Sinne wünschen wir Dir und Deinen Liebsten ein “gesundes” Osterfest.

Zum selben Zeitpunk am 09.04.2020 schickt der Anton an viele Partner folgende Information weiter:

OP-Maske zu verkaufen!
Ein Freund hat mich informiert, dass er NACHWEISLICH in Wien, 10 Millionen Stück (OP-Masken) Mundschutz LAGERND hat.
Sollte jemand einen Kontakt zu einem Großabnehmer haben, bitte kurze Info an mich und ich verbinde euch dann direkt miteinander. Bitte nur Anfragen für GROSS-Mengen!
Am besten via Telegram schreiben: https://t.me/thePassivesMoneyMaker
DANKE für’s Teilen 🤝

Wie soll das funktionieren. Steckt er mit seinen Partner dahinter? Was kosten 10 Millionen Masken?

Preis.Aufstellung: Bei einen Stückpreis von ca. 0,50 € im Einkauf kostet die gesamten Mundschutz, Atemmasken, FFP-Masken gegen Corona ca. 5 Millionen Euro im Einkauf. Dazu kommt noch der Transport von ca. 50.000 € per DHL Flieger aus China.

Jetzt kommt die Große Frage: Wer hat das bezahlt? Wurden hier Gelder aus dem BOT verwendet? Ist das vielleicht der Grund, weshalb keine Auszahlungen mehr getätigt wurden?

Wir haben schon den Zoll in Österreich beauftragt, alle Unterlagen für größere Mengen breit zu stellen, damit die Staatsanwaltschaft die Prüfung der Geldflüsse genau nachvollziehen kann. Wenn jemand 5.000.000 Millionen Euro so auf die schnelle ausgeben kann, dann muss man das zuvor noch irgendwo verdient haben, oder?

Wir möchten keinen anschuldigen, aber es ist ein Gedankenspiel, was wir jederzeit durchführen können. Es passt alles zufällig so gut zusammen. Wir werden auf jeden Fall, wenn die Auszahlungen trotz Gewinne nicht bald getätigt werden, die Untersuchungen einleiten. Vielleicht besteht sogar Verdunkelung und Fluchtgefahr?

Coronavierus-Schutzmasken-kaufen

 


Schreibt ganz unten im Kommentarfeld dazu, was euch bewegt.

Company: CTFY Trading LLC, Blvd. Pacifica Q Tower 51B, Panama City, Panama – CryptifyTradingCompany, CryptifyTradingBot, CryptifyTradingResultsDaily

Es besteht der dringende Verdacht, dass der Kopf dieser Aktivitäten der ehemalige Geschäftsführer von Lyoness ist. Sein Name ist Toni. und seine Partner sind vermutlich der Christoph Manuela R. aus Leoben, Enrico T. , Ocho R. , …

Die Firma Lyoness war dafür bekannt, dass Sie mehr als 400 Klagen von vielen Ländern erhalten hat, da Sie offensichtlich nicht serös gearbeitet hat. Ist das jetzt mit dem Cryptify Trading Bot Erfahrungen CTFY Bot Neu auch so?


Am 14. April schrieb der Support:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir hoffen Sie hatten ein gutes Osterwochenende. Das Backoffice und die Trader stehen jetzt in sehr intensivem Kontakt. Die Trader bereiten derzeit ein Dokument vor, um die aktuelle Situation zu erklären. Diese wird in kürze veröffentlicht.

Das Unternehmen wartet nun auf eine strategische Entscheidung vom Haupt-Trader.

Wir möchten uns für unannehmlichkeiten entschuldigen und bedanken uns für ihre Geduld.

Danke
CTFY

CTFY News Channel


Ob der BTC Millionär Ocho R. und seine Partner alles versteuert haben?

 

Es gilt für alle Beteiligten die Unschuldsvermutung.

Am besten wäre, wenn die geschädigten Partner selber Traden würden. Es ist viel leichter als erwartet und bringt die Gewinne sofort heraus.

Jetzt kostenlos testen.

 

 


INFO: 06.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Trader bestätigen, dass die Dezentralisierung von großen Summen an verschiedenen Börsen aufgrund von Compliance-Kommunikation, lange Bearbeitungszeiten mit sich bringt.

Sie teilen auch mit, dass es weniger Handelszeit geben kann, um Renditen zu erzielen, wenn große Summen von Kryptowährung nicht einfach und schnell von den Börsen freigegeben werden. Stellen Sie also bitte keine Hypothese auf. Selbst wenn sich der Markt auf und ab bewegt, ist es wichtiger in dieser Marktphase, das kapital in stabilen Formen zu sichern und nicht zu hohe Risiken einzugehen.

BITTE BEACHTEN SIE AUCH, DASS ZU KEINEM ZEITPUNKT EIN FESTER ERTRAG ANGEGEBEN WURDE. Es war immer BIS ZU 4,9%.

Jeder User wurde aufgrund der von ihm persönlich BESTÄTIGTEN Terms and Conditions, über das mögliche Risiko in diesem Markt informiert und hat in EIGENVERANTWORTUNG in diese Plattform investiert. Deshalb bitten wir jene Personen, sich mit Vorwürfen ihrer Sponsoren/Upline gegenüber zurückzuhalten und respektvoll miteinander umzugehen!

Die Trader haben seit Start sehr gute Ergebnisse produziert und bitten um Ihre Geduld in einer Zeit, in der viele Prozesse aufgrund externer Faktoren schwierig und langsam sind.

Das Backoffice kann auch bestätigen, dass ALLE AUSZAHLUNGSANFRAGEN täglich ohne Verzögerung bearbeitet wurden. Der Support ist nicht am Tradingprozess beteiligt, hat keinen direkten Kontakt zu Exchange Börsen und ist auf Informationen der TRADER angewiesen, die umgehend an Sie weitergegeben werden.

Danke

CTFY


INFO: 14.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir hoffen Sie hatten ein gutes Osterwochenende. Das Backoffice und die Trader stehen jetzt in sehr intensivem Kontakt. Die Trader bereiten derzeit ein Dokument vor, um die aktuelle Situation zu erklären. Diese wird in kürze veröffentlicht.

Das Unternehmen wartet nun auf eine strategische Entscheidung vom Haupt-Trader.

Wir möchten uns für unannehmlichkeiten entschuldigen und bedanken uns für ihre Geduld.

Danke
CTFY

 


INFO: 15.04.2020

Persönliche Nachricht des Haupt-Traders:

Die aktuelle Zeitverzögerung ist auf einen sehr positiven Prozess zurückzuführen, weil wir das Unternehmen CTFY in eine neue Struktur bringen.
Dieser Prozess erfordert auch eine vollständige rechtliche Prüfung der Behörden.

Leider ist die Zugänglichkeit der Behörden aufgrund der internationalen Krise eingeschränkt, so dass sich diese Prozesse massiv verzögern.

Wir schaffen nicht nur einen rechtlichen Rahmen für unsere gesamte Gemeinschaft mit einem lizensierten Unternehmen, sondern auch eine ordentliche Darstellung der ROI-Garantie für alle unsere User.

Wir möchten Sie bitten, in dieser Situation auch zurückzublicken. Alle unsere User haben über Monate hinweg exorbitante Renditen erhalten.
Das Trading-Team bestätigt nochmals, dass es keine Verluste gegeben hat, sondern lediglich Probleme in der Logistik.
Wir befinden uns nicht nur in einem außergewöhnlichen Prozess – zum Nutzen aller in der Community – sondern auch in einer Zeit der internationalen Krise.

Die Trader bestätigen, dass alle noch offenen wöchentlichen Zahlungen nachträglich stattfinden werden.

Mit einem lizensierten Unternehmen, einer transparenten ROI-Garantie (ähnlich einer Bank) und dauerhaften Ausschüttungen, wird ein erfolgreicher Geschäftsaufbau möglich sein.
Wir freuen uns auf die Normalisierung in den nächsten Tagen und bitten Sie alle um Ihr Verständnis und
etwas Geduld.

Ankündigung:
Die Trader bestätigen, dass die beiden offenen wöchentlichen Zahlungen nachträglich stattfinden werden. Der normale Betrieb wird am Freitag, den 17. April 2020 wieder hergestellt.

Wir entschuldigen uns nochmals für die Unannehmlichkeiten und freuen uns auf eine positive Wiederherstellung des Unternehmens.

CTFY
TRADING TEAM

 


INFO: 01.05.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Trader teilt mit, dass der Umtausch von Sicherheits-Kapital nicht möglich ist, da die oben im Nachrichtenkanal angegebene Überweisung von der Exchange aufgrund einer Transaktion mit hohem Volumen abgelehnt wurde. Weiters hat die Händlerbank das Handelskonto storniert und geschlossen. Die Mittel müssen nun auf andere OTC-exchange desks in Dubai übertragen werden. Bis die Gelder in Kryptowährung an das Backoffice von CTFY transferiert werden, können wir nicht mit Renditen und Auszahlungen fortfahren.

Der Trader bestätigt, dass weitere Informationen in Kürze geliefert werden.

CTFY



INFO: 08.05.2020

Wie im NewsChannel ersichtlich gibt es eine positive Entwicklung.

Auf Grund der Übernahme des Tradings durch die Crypto Trust Holding wurde transparent wer der Trader ist, der das gesamte Trading Kapital verwaltet. Diese Offenlegung bietet uns somit weit mehr Sicherheit.
Er ist ein international bekannter Trader, der auch bei Krypto-Events als Experte auftritt.
Wir im Vertrieb sind guter Dinge, dass es jetzt durch den neuen Trader wieder positiv weiter geht.
Wir sollten dem neuen Trader jetzt etwas Zeit geben, um alles wieder ins Laufen zu bringen.

CTFY  NewsChannel  Info:

Liebe Benutzer,

Wie bereits angekündigt, haben wir uns aufgrund der bekannten Probleme unserer Trader dazu entschlossen, das Unternehmen in eine neue Struktur zu bringen um maximale Transparenz zu schaffen.

Es wurden alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten an Crypto Trust Holding LLC übertragen. Crypto Trust hat den Erhalt des gesamten Trading Kapitals bestätigt.

Wie im Anhang zu sehen, wurde ein Vertrag mit dem Unternehmen Crypto Trust Holding LLC geschlossen, welche das Trading vollständig übernommen hat und daher auch für das gesamte Handelskapital verantwortlich ist.

Folgendes wurde vereinbart:

– Die ROI-Garantie aufrecht zu erhalten und weiter zu garantieren.
– Das Trading Kapital in Kürze über den CTFY-Newschannel nachzuweisen.
– Die Community jede Woche auf den neuesten Stand zu bringen.
– Eine Lizenz für den Betrieb des Kryptohandels darzustellen.
– Auszahlung der wöchentlichen Handelsrendite.

Der Trader versichert, dass die regelmäßigen Zahlungen in Zukunft wieder erfolgen werden, sobald alle notwendigen Rahmenbedingungen der Neuübernahme erfüllt sind.

Beste Grüße
CTFY


Info 11.05.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir befinden uns aktuell im Prozess der abschliessenden Unternehmensübernahme. Nachdem alle vertragsgemässen Formalitäten und Übertragungen stattgefunden haben,
werden wir uns mit einem neuen und strukturierten Bild an Sie wenden.

Im Zuge dessen werden folgende Punkte abgearbeitet:

1. Kennzahlenbewertung
2. Abarbeitung offener Auszahlungen von Provisionen und Renditen
3. Neustrukturierung des Portfolios
4. Sicherstellung eines reibungslosen Betriebes sowie neuer Rückstellungen
5. Lizensierungsverfahren zur Sicherung gesetzeskonformer Handlungen

Wir melden uns am Mittwoch mit einem Zwischenstand und werden sodann in die aktive Umsetzung starten, sodass Sie wieder mit einem reibungslosen Betrieb rechnen dürfen.

Hochachtungsvoll

CryptoTrust Holding LLC


Update 50.05.2020
Und wieder nur leere Worte um die Jünger ruhig zu halten.

Liebe Cryptify Community,

zunächst dürfen wir uns aufrichtig für eure Geduld bedanken. Dies sehen wir keinesfalls als selbstverständlich an.

Nachdem alle Punkte der Übernahme vollständig abgearbeitet wurden, erwarten wir nun die abschliessenden Schritte.

Es wurde annonciert dass der Prozess bis Mitte dieser Woche abgeschlossen werden sollte, was durch äußere Einflüsse noch nicht passiert ist.

Da nun das Pfingstwochenende vor der Tür steht, rechnen wir damit, dass am Dienstag die Umsetzung vollendet ist und melden uns sodann wieder bei euch zurück.

Im Bezug auf die Firmengründung in den Vereinigten Arabischen Emiraten möchten wir Euch wissen lassen, dass diese leider erst erfolgen kann, wenn die Einreise wieder vollständig gestattet ist.

Es heisst dass die Corona-Krise unsere Branche nicht betrifft, allerdings zeigt sich deutlich dass die administrativen Vorgänge und auch banktechnische Sachverhalte darunter leiden.

Im Grossen und Ganzen sind wir trotz allem in einer positiven Stimmung und freuen uns auf die nächsten Schritte und den ebenfalls schnellen Fortbestand unseres Bots.

Euch allen wünschen wir ein paar erholsame Tage und melden uns wie angekündigt am Dienstag wieder mit positiven und dann auch verbindlichen Nachrichten.

Bis bald
Crypto Trust Holding
Marc Bendrat


 

Es gilt für alle beteiligten die Unschuldsvermutung. Erst wenn jemand verurteilt wird, können wir von einer wahren Begebenheit ausgehen. Vielleicht ist doch alles bald wieder gut und die MLM Jünger werden wieder das Vertrauen erlangen.